Meine Themenbereiche sind Kommunikation und Konfliktmanagement.
In diesem Geschäftsbereich lege ich den Schwerpunkt auf kleine Gruppen und intensive, persönlichkeitsorienterte Arbeitsweisen.
Meine Stärke ist es, direkt und geradlinig mit meinen Kunden zu arbeiten. Das geschieht wertschätzend und aufbauend.
Es kann für den Kunden auch nur von Interesse sein, nicht bloß oberflächliches Wissen zu erwerben.
Erst eine offene Auseinanderetzung mit den eigenen Mustern erlaubt eine Veränderung, die nachhaltig ist.

Je nach Intensität für die Teilnehmer lassen sich 3 Formate unterscheiden:

  • Vortrag (Hören und Sehen)
  • Kurs (Hören und Sehen und Anspielen)
  • Workshop (Hören und Sehen, Durchspielen und Einüben)

Das Seminarangebot findet auf 2 Schienen statt:

  • Direktangebote zum Sofortbuchen als Teilnehmer
  • Inhouseangebote auf Anfrage für Geschäftskunden

Damit lassen sich auch 2 Zielgruppen unterscheiden:

  • Einzelpersonen auf der Suche nach persönlicher Fort- und Weiterbildung in den genannten Themenfeldern Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Firmen oder Organisationen als Geschäftskunden auf der Suche nach zielgenauen Weiterbildungsmaßnahmen für die eigenen Mitarbeiter

Seminar

suchen was bereichert

Persönlichkeitsorientiert

In meinen Kursen steht das eigene Verhalten im Mittelpunkt. Widerstände, Altlasten, Bequemlichkeiten, das sind da die Fundstücke auf einem Weg zu neuen Möglichkeiten. Sie gefallen nicht jedem.

Gefühlsbasiert

Zuerst gilt es, wahr zu nehmen – Gefühle, Impulse, körperliche Reaktionen- dann erst vermessen wir die Bedeutungen, die damit einhergehen.

Wertorientiert

Es ist mein Ziel, unter der Ebene von Technik und Tricks jene Tiefen zu erreichen, auf denen echte wertorientierte Haltung beruht. Das ist zutiefst nachhaltig.